SLPA-N50

Medium-scale PREP System (SLPA-N50)

Zielgruppen:

Die Benutzer, die die kontinuierliche industrielle Produktion von hochwertigen kugelförmigen Metallpulvern durchführen und eine hohe Ausstoßrate für feines Pulver benötigen.

Anwendung:

Herstellung hochwertiger kugelförmiger Metallpulver, wie z. B.:

  • Superlegierungspulver
  • Pulver aus Titanlegierungen
  • Feuerfeste Legierungspulver
  • Legierungspulver mit hoher Entropie
  • Andere Metallpulver

Hauptvorteil

  • Angemessene Kosten für die Produktion mittlerer Chargen
  • Ergonomisch freundlich, einfach zu bedienen
  • Einfaches und professionelles Mensch-Maschine-Schnittstellendesign
  • Relativ hohe Ausstoßrate für feine Pulver (durchschnittliche Drehzahl: 30.000 U/min)
  • Die hergestellten Pulver haben eine hohe Sphärizität (über 90%) und eine hohe Qualität, wie z. B. Pulver mit geringer Porosität, Pulver mit geringer Satellitenbildung, hohe Reinheit (geringe Sauerstoffzunahme, ≤ 120 ppm) aufgrund der Zerstäubung in der inerten Schutzatmosphäre.
  • Schmelztemperatur ≥2600℃, geeignet für die Herstellung von Ti-Legierungen, Stählen, Superlegierungen, feuerfesten Legierungen, Legierungen mit hoher Entropie usw.

Grundprinzip

Verbrauchbare Elektrode aus Metall oder Legierung, deren Endfläche durch einen Plasmalichtbogen erhitzt wird, um zu einer Flüssigkeit zu schmelzen, und die Flüssigkeit wird ausgestoßen und durch die Zentrifugalkraft der Hochgeschwindigkeitsrotation der Elektrode in feine Tröpfchen zerkleinert. Die Tröpfchen bilden schließlich unter Einwirkung der Oberflächenspannung im Kondensationsprozess ein kugelförmiges Pulver.

Technische Eigenschaften

  • Plasma-Transferlichtbogen
  • Verbrauchselektrode mit hoher Drehgeschwindigkeit (durchschnittlich 30.000 U/min)
  • Inertgasschutz (Ar oder He)
  • Niedriger Energieverbrauch
  • Die hergestellten Metallpulver haben eine hohe Qualität und eine hohe Sphärizität, die sich sehr gut für Laserauftragschweißen, heißisostatisches Pressen (HIP) und andere AM-Prozesse eignen.

Rotationsgeschwindigkeit des Elektrodenstabs Durchschnittlich 30.000 U/min (einstellbar)
Durchmesser des Elektrodenstabs Φ50mm
Pulvermorphologie Sphärische Rate ≥90%
Partikelgrößenverteilung D50≤63µm (Ni-Basis-Superlegierungen)D50≤105µm (Ti-Legierungen)D50≤100µm (W-Legierungen)
Kapazität ≥80kg (8h, Superlegierungen auf Ni-Basis)≥40kg (8h, Ti-Legierungen)≥100kg (8h, W-Legierungen)
Sauerstoffzuwachs ≤120ppm
Atmosphäre Ar oder He (hochrein) oder ein anderes Inertgas
Maximale Leistung 300kW
Bodenfläche 5m x 3m x 2m
Anwendungen Ti&Legierungen, Ni&Legierungen, Co&Legierungen, Edelstähle, Hochentropielegierungen, Cu&Legierungen und feuerfeste Legierungen, etc.

1 Plasmakanonensystem Eigene Konstruktion und Fertigung
2 Wellensystem mit hoher Drehzahl und dynamischer Dichtungsmechanismus Eigenes Design und ausgelagert
3 Fütterungssystem Eigenes Design und ausgelagert
4 Pulversammelsystem Eigenes Design und ausgelagert
5 Atomisierungskammer Eigenes Design und ausgelagert
6 Vakuumsystem Ausgelagert
7 Kühlsystem Eigenes Design und ausgelagert
8 Gasversorgungssystem Eigenes Design und ausgelagert
9 Stromversorgung und elektrisches Kontrollsystem Ausgelagert

in Kontakt kommen